News

  • Mehr Sicherheit durch Einsatz eines alkali- und ammoniakfreien Klebstoffs -
    13.11.2017 10:27
    Mehr Sicherheit durch Einsatz eines alkali- und ammoniakfreien Klebstoffs -

    WAKOL D 3465 Spezialklebstoff

    Das Auftreten von Chrom (VI) Verbindungen in Leder und Textilien zählt nach wie vor zu den relevantesten Risiken bezüglich Produktsicherheit, mit denen sich Verarbeiter heute auseinandersetzen müssen. Das Gefahrenpotential dieser Verbindungen liegt zum einen in der intensiven sensibilisierenden und kontaktallergenen Wirkung begründet, zum anderen sind für Chrom (VI) -Verbindungen bei Aufnahme über die Atmung krebserzeugende Effekte beim Menschen wahrscheinlich. Dieses ausgeprägte Gefährdungspotential hat zu einer intensiven Beschäftigung mit Analytik von Chrom (VI) und von der Gesetzgebungsseite her zur Einführung strikter Grenzwerte geführt. Die deutsche Bedarfsgegenständeverordnung etwa schreibt seit 2010 vor, dass bei Leder-Erzeugnissen, bei denen mit nicht nur vorübergehendem Körperkontakt zu rechnen ist, kein Chrom (VI) nachweisbar sein darf. Als Bestimmungsgrenze gilt hier ein Wert von 3mg/kg. Seit 2015 wurde dieser Grenzwert auch auf europäischer Gesetzgebungsebene in Kraft gesetzt. In der Folge haben auch zahlreiche Einzelhändler Restriktionen in Ihren Lieferantenbestimmungen aufgenommen, teilweise mit noch niedrigeren Grenzen.

    Obwohl das Thema in den letzten Jahren nach einer zwischenzeitlichen Phase intensiver Berichterstattung auch in Massenmedien etwas aus dem Fokus gerückt ist, kommt es nach wie vor zu Rückrufaktionen innerhalb der Schuhindustrie aufgrund nicht verkehrsfähiger Artikel, die gültige Grenzwerte nicht erfüllen.

    Ein zentrales Problem im Risikomanagement der Thematik ist, dass eine Ausgangskontrolle mit Ausschluss eines Chrom (VI) Gehaltes beim Gerber keine ausreichende Prävention für die Sicherheit der Fertigartikel darstellt. Dies liegt darin begründet, dass sich aus dem durch den Gerbprozess enthaltenen Chrom (III) Gehalt durch oxidative Prozesse während Lagerung und Weiterverarbeitung messbare und damit potentiell bedenkliche Mengen Chrom (VI) bilden können. Diese chemische Umwandlung wird durch eine Reihe von Einflußfaktoren begünstigt.

    • Auftreten von Oxidationsmitteln, insbesondere in Fettungsmitteln. Ein hoher Anteil ungesättigter Fettsäuren scheint die Oxidation zu Chrom (VI) zu begünstigen.
    • Die Einwirkung von Licht, Feuchtigkeits- und Temperaturbelastung auch während des Produktionsprozesses (Headsetter, Dämpfung) sorgen tendenziell für eine Erhöhung der gefundenen Werte an Chrom (VI).
    • Ein Überschießen des pH-Wertes während der Neutralisation begünstigt die Oxidation.

    Diese chemische Umwandlung wird durch folgende Einflussfaktoren gehemmt:

    • Der Einsatz geringer Mengen von Vegetabil-Gerbstoffen in der Nachgerbung vermindert die Bildungstendenz von Chrom (VI).

    Eine genaue pH-Wert Kontrolle ist daher notwendig. Besonders ausgeprägt ist der negative Einfluss von Ammoniak, auf dessen Einsatz daher verzichtet werden sollte.

    Insbesondere der letzte Punkt ist aus chemischer Sicht durchaus einsichtig, da sich im alkalischen Bereich das Bildungsgleichgewicht mehr und mehr Richtung Chrom (VI) verschiebt. Aufgrund dessen wurden bei der Untersuchung von Einflussfaktoren auch Klebstoffe ins Visier genommen, da bei klassischen Schaftklebstoffen auf Naturlatexbasis sowohl ein hoher pH-Wert als auch beträchtliche Anteile an Ammoniak vorliegen. Untersuchungen des Pirmasenser PFI aus dem Jahre 2011 im Rahmen eines IGF-Forschungsvorhabens haben in der Tat einen, wenn auch geringen, negativen Einfluss der Klebstoffe nahegelegt [IGF-Forschungsvorhaben-Nr. 15845 N (2011)]. Wakol hat sich mit aktuellen Entwicklungsarbeiten der Thematik angenommen und den alkali- und ammoniakfreien Klebstoff WAKOL D 3465 Spezialklebstoff entwickelt. Aufgrund des annähernd neutralen pH-Wertes von ca. 7,5 ist eine deutliche Reduktion des Risikos klebstoffbedingter Bildung von Chrom (VI) zu erwarten. Auf diese Weise kann der Verarbeiter in Situationen, in denen seitens der Gerberei keine „Best Practice“ bezüglich der Chrom (VI)-Prävention eingehalten wird, mit der Verwendung eines neutral eingestellten Klebstoffes zusätzliche Risiken in der Verarbeitungskette vermeiden.

    Pressekontakt:
    Wakol GmbH
    Bottenbacher Straße 30 
    66954 Pirmasens 
    Internet www.wakol.de  
    E-Mail birgit.hansen@wakol.de

    Pressemitteilung

  • WAKOL D 3465 Spezialklebstoff - Neue Generation Schuhklebstoff
    09.11.2017 11:41
    WAKOL D 3465 Spezialklebstoff - Neue Generation Schuhklebstoff

    Schäfte innovativ kleben

    Von Wakol wird ein neuer spritzbarer Schuhklebstoff mit hoher Anfangsfestigkeit und sehr guten Verarbeitungseigenschaften angeboten. WAKOL D 3465 Spezialklebstoff ist zur Herstellung von Schuhschäften und Einlegesohlen durch das Kaschieren von allen gängigen Leder-, Polster- und Futtermaterialien geeignet.
    Da WAKOL D 3465 Spezialklebstoff mit PH neutralem Syntheselatex als Bindemittel hergestellt wird, werden wesentliche Vorteile bezüglich Arbeitsschutz und Arbeitsplatzhygiene erzielt.
    Die Verwendung dieses alkali- bzw. ammoniak-freien Rohstoffes mit sehr geringem allergenem Potential reduziert die hautreizende Wirkung des Klebstoffes sehr wesentlich bzw. substantiell . Durch die Anwendung im geschlossenen Gebinde ist eine Kontamination des Klebstoffes während der Verarbeitung auszuschließen. Es wird lediglich ein 10 kg Gebinde direkt an die Spritzpistole angeschlossen was ein bislang aufwendiges Umfüllen in einen Druckbehälter vermeidet. Eine Schimmelbildung in Druckbehältern wird somit ausgeschlossen.
    Besonders vorteilhaft wird die Geruchsfreiheit (kein Ammoniak) beim Verarbeiten beurteilt Eine hohe Anfangsfestigkeit wird bereits durch wenig Druck erzielt. Um den Spritzauftrag des ungefärbten Klebstoffes auch auf hellen Futtermaterialien, zu kontrollieren, ist (wird)ein UV Indikator zugesetzt, welcher eine Visualisierung unter Schwarzlicht ermöglicht. Üblicherweise eingesetzte Sprühgeräte können ohne Probleme eingesetzt werden. Lediglich der gewählte Sprühdruck muss neu justiert bzw. auf 1-2 bar reduziert werden. Das Reinigen der Applikationsgeräte ist mit Wasser möglich. Arbeitstische sind ebenfalls mit wenig Aufwand zu reinigen. Ein sehr hoher Wärmestand lässt weitere Arbeitsgänge wie z.B. Heatsetter, Föhnen und Dämpfen problemlos zu. Durchgeführte Hydrolyseprüfungen (70°, 7d , 100% RF) erlauben den Einsatz im Schwer- und Sportschuhbereich.

    Pressekontakt:
    Wakol GmbH
    Bottenbacher Straße 30 
    66954 Pirmasens 
    Internet www.wakol.de  
    E-Mail birgit.hansen@wakol.de

    Pressemitteilung

  • Jahresmitgliederversammlung der Innung Parkett und Fußbodentechnik Nordost
    06.11.2017 13:46
    Jahresmitgliederversammlung der Innung Parkett und Fußbodentechnik Nordost

    Wakol stellt aus vom

    08. - 10.11.2017 in Oberwiesenthal

    Besuchen Sie uns auf der Jahresmitgliederversammlung der Innung Parkett und Fußbodentechnik Nordost in Oberwiesenthal vom
    08. - 10.11.2017.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Mehr Informationen finden Sie unter http://www.innungnordost.de/ .

  • Wakol begrüßte die Teilnehmer der ZVPF-Herbsttagung und Bundesfachgruppe Holz
    25.10.2017 15:08
    Wakol begrüßte die Teilnehmer der ZVPF-Herbsttagung und Bundesfachgruppe Holz

    "Volles Haus" bei Wakol ...

    Wakol durfte die Teilnehmer der ZVPF-Herbsttagung und Fachtagung der Bundesfachgruppe Holz am 20. und 21. Oktober 2017 in Pirmasens willkommen heißen. Am Auftakt der Tagung standen nach einer Begrüßung durch Wakol, der anschließenden Werksführung und der Mittagspause viele spannende Themen, sowie rege Diskussionen. Unter anderem standen Themen, wie z.B. der Einführungsvortrag "Die beispiellose Erfolgsgeschichte des Parkettbodens seit den 1950er Jahren und wie wir an dem Ast sägen, auf dem wir sitzen." von dem Fachgruppenleiter Willi Nürnberger auf dem Programm. Auch die Presse war durch Frau Mändle und Herrn Mau (SN Verlag), sowie Herrn Heinze (Holzmann Medien) vertreten.

    Einen Abschluss fand der erste erfolgreiche Tag beim Abendessen mit Bierprobe im Kuchems Brauhaus in der Pirmasenser Innenstadt. Auch der zweite Tag der ZVPF-Herbsttagung und Fachtagung der Bundesfachgruppe Holz wurde mit interessanten Vorträgen gestaltet. Dieser wurde durch Herrn Hans-Ludwig Schuster, Leitung Technischer Service Verlegewerkstoffe, mit dem Fachvortrag über das Versagen von Silankleber eröffnet.

    Auch der Vortrag der Rechtsexpertin Marion Kenklies "Das neue Gewährleistungsrecht - was ab 01.01.2018 gilt - und auf was muss ein Handwerker achten, wenn er von den Regelungen profitieren möchte?" fand großen Anklang bei den Zuhörern.

    Am späten Vormittag traten die Teilnehmer gestärkt die Heimreise an.

    Wakol dankt dem ZVPF, der Bundesfachgruppe Holz, allen Gästen und Referenten ganz herzlich für zwei interessante und gelungene Tage.

  • Wakol bei der Eröffnung der neuen Ausstellung von HolzLand Friederichs

    Herzlichen Glückwunsch Holzland Friedrichs zu den gelungenen neuen Verkaufsräumen...

    Zur Eröffnung der neuen Ausstellung von HolzLand Friederichs, welche die Familie Friederichs schon in der 7. Generation führt, zeigte Wakol praktische Vorführungen aus dem Produktprogramm Verlegewerkstoffe.

    Die Gäste konnten sich davon überzeugen wie der Boden- und Parkettleger mit

    WAKOL PS 205 Gießharz genussvoll Risse verfüllen kann,

    WAKOL MS 335 Reparaturharz Hohlstellen saniert,

    WAKOL PU 280 Polyurethanvorstrich superschnell ans Ziel gelangt und

    WAKOL MS 290 Parkettklebstoff Dreischichtparkett verklebt.

    Wakol wünscht HolzLand Friederichs für die weitere Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

    WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch
  • Tag der offenen Tür im Abhollager Mannheim am 26.10.2017
    Tag der offenen Tür im Abhollager Mannheim am 26.10.2017

    mit Praxisvorführungen von Wakol, Festool und Mafell

    Wakol heißt Sie mit Festool und Mafell am 26. Oktober 2017 von 08.00 bis 17.00 Uhr im neuen Außenlager für Verlegewerkstoffe, den Verkaufsräumlichkeiten von der Dr. Keller Maschinen GmbH, Bad Kreuznacherstrasse 32, 68309 Mannheim zum Tag der offenen Tür recht herzlich willkommen.

    Was erwartet Sie?

    Neben der Chance zum Erfahrungsaustausch erwarten Sie praktischen Vorführungen im 2-Stunden-Rhythmus jeweils um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr und 14.00 Uhr von Wakol, Festool und Mafell.

    Wakol:            Erfahren Sie bei den praktischen Vorführungen von Wakol mehr über das Thema Abdichtungssysteme im Bad für LVT-Beläge und Parkett.

    Festool:           Alles rund ums staubarm sanieren.

    Mafell:             Alles rund ums Sägen.

    Köln_Lagerschulung

    Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Aus Gründen der besseren Planung würden wir Sie bitten, das Anmeldeformular an uns zurück zusenden.

    Wir freuen uns darauf, Sie in Mannheim begrüßen zu dürfen.

    Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: Telefon: 06331 8001-131, E-Mail: Info@wakol.de

  • Schulung von Wakol und Adramaq am 27.10.2017
    Schulung von Wakol und Adramaq am 27.10.2017

    Wir zeigen Ihnen neues aus der Anwendungstechnik...

    Schulung von Wakol und Adramaq in Nürnberg bei German Color. Wir zeigen Ihnen neues aus der Anwendungstechnik von Profis für Profis.

    Erfahren Sie von Wakol und Adramaq, worauf es bei einer fachgerechten Verlegung von PVC-Designbelägen ankommt.

    Welche Themen erwarten Sie?

    Fachgerechte Verlegung von PVC-Designbelägen in Theorie und Praxis

    Einblicke in die Welt der Adramaq Designbeläge

    Wann? 27. Oktober 2017 von 12.00 bis 15.00 Uhr
    Wo?  German Color, Rollnerstr. 122, 90408 Nürnberg

    Köln_Lagerschulung

    Die Teilnahme ist kostenlos. Sichern Sie sich am besten gleich Ihre Teilnahme und senden Sie uns noch heute Ihre Anmeldung ! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

    Wir freuen uns darauf, Sie in Nürnberg begrüßen zu dürfen.

    Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: Telefon: 06331 8001-131, E-Mail: Info@wakol.de

  • Schulung an der Berufsschule Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen
    Schulung an der Berufsschule Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen

    Wakol und Loba schulen am Hans-Schwier-Berufskolleg...

    Am 11. und 12. Oktober 2017 haben die Firmen Wakol und Loba die zwei Klassen der Mittelstufe Parkettleger des Hans-Schwier-Berufskollegs in Gelsenkirchen geschult.

    Hierzu hat der Berufsschullehrer Kay vom Hofe sich einen theoretischen und praktischen Teil gewünscht. Für den ersten Schulungstag hat der Parkett-
    legermeister und Anwendungs-
    techniker der Wakol GmbH, Joachim Eichhorn,folgende Themen gewählt:

    - Parkettklebstoffe im Wandel der Zeit mit den damit entstehenden Folgen
    - Technologischer Fortschritt und ihre Folgen
    - Feuchtesperren im Vergleich: Welche Vor- und Nachteile bieten Silan, PU, EP und Dispersion?

    Im praktischen Teil durften die angehenden Parkettleger/innen bei einer Fischgrätverlegung selbst Hand anlegen. Mehrere Musterplatten wurden komplett fertiggestellt, damit diese am nächsten Tag durch den Anwendungstechniker Heino Noeth der LOBA GmbH & Co. KG geschliffen und oberflächenbehandelt werden konnten.

    Alle Beteiligten waren sich einig, diese seit Jahren erfolgreiche Partnerschaft weiter fortzusetzen.

  • Südbund Wohntage Herbst/Winter 2017
    Südbund Wohntage Herbst/Winter 2017

    Kommen Sie zu den Südbundtagen nach Backnang ..

    Pirmasens, September 2017 Besuchen Sie uns auf den Südbundtagen Herbst/Winter am 27. und 28. September 2017 in Backnang

    Sie finden uns in:

    Ebene C  Stand 87.

    Wir zeigen Ihnen unter anderem wie man mit den Wakol Produktneuheiten LVT und Parkett im Bad verlegen kann.

    Details zur Anreise unter  http://www.suedbund.de/events.html  

  • Wakol beim Informationstag „Duales Studium“
    Wakol beim Informationstag „Duales Studium“

    Teilnahme von Wakol bei dem Informationstag „Duales Studium“ der Agentur für Arbeit...

    Die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis: Wakol informiert umfassend über die Ausbildungs-
    möglichkeiten des dualen Studiums im Bereich Chemie-
    technik und Kunststofftechnik. Mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit und Betrieben der chemischen Industrie im Raum Pirmasens präsentiert sich Wakol am Mittwoch, 27. September 2017 von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit, Schachenstraße 70 in Pirmasens.

    Gerne können auch Bewerbungsunterlagen mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Wakol jetzt auch auf Facebook!
    Wakol jetzt auch auf Facebook

    Unter @Wakol.Verlegewerkstoffe ist Wakol jetzt auch...

    Der Pirmasenser Klebstoffhersteller Wakol ist jetzt auch im Sozialen Netzwerk Facebook zu finden.

    Unter @Wakol.Verlegewerkstoffe teilt Wakol Informationen rund um die Produkte, angefangen von Produktneuheiten über Anwendungsbeispielen bis hin zur Aktualisierung von Technischen Informationen.

    Daneben werden Abonnementen auf @Wakol.Verlegewerkstoffe über anstehende Termine wie Schulungsveranstaltungen oder Messeteilnahmen informiert.

    Besuchen Sie uns auf der neuen Facebook Seite!

    Wakol jetzt auch auf Facebook

    Wir freuen uns über Ihre aktive Beteiligung, ihre Likes, Kommentare und Anregungen! Ihre Meinung ist uns wichtig.

  • Wakol bei der Berufsinformationsbörse
    Wakol bei der Berufsinformationsbörse

    Wakol nimmt an der Berufsinformationsbörse "Aus der Praxis für die Praxis" ...

    Wakol nimmt an der 10. Berufsinformationsbörse "Aus der Praxis für die Praxis" am 15.09.17 in Pirmasens teil.

    Sie finden Wakol von 08:00 – 13:00 Uhr in der Messe Pirmasens in Halle 6.

    Wakol auf der BiB 2017

    Wakol informiert umfassend über dasBerufsbild Industriekaufmanns/-frau und Chemikanten/in sowie über das Kooperative Studium.

    Wakol auf der Berufsinformationsbörse Pirmasens

    Weitere Informationen zur BIB finden Sie unter:http: //www.bib-pirmasens.de/

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Schulungs-Veranstaltungen in Pirmasens
    Schulungs-Veranstaltungen in Pirmasens

    Wakol schult - Neues aus der Anwendungstechnik von Profis für Profis...

    Anknüpfend an den Erfolg und an das Interesse an unserern Praxisseminaren freuen wir uns Sie auch in 2017 zu den Schulungs-Veranstaltungen nach Pirmasens einladen zu dürfen. Die Seminare finden am 20.09.2017 und am 21.09.2017 für Boden- und Parkettleger statt.

    Nutzen Sie die Möglichkeit von der technischen Kompetenz unserer Anwendungsspezialisten zu profitieren.

    Was erwartet Sie bei den Praxisseminaren? Wir beginnen das gemeinsame Programm mit einem kleinen Willkommens-Snack, um dann gestärkt eine Werksbesichtigung anzutreten. Wakol bietet Ihnen einen Einblick in den Entstehungs- und Fertigungsprozess der Produkte: Von der Entwicklung über die Bevorratung der Rohstoffe und Produktion der Verlegewerkstoffe bis zur Auslieferung.

    Danach beginnt unser Schulungsprogramm. Den genauen Ablauf der beiden Schulungsveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Tagesüberblick .

    Die Teilnahme ist kostenlos. Sichern Sie sich am besten gleich Ihre Teilnahme und melden Sie sich noch heute mit dem Anmeldeformular an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

    Benötigen Sie eine Übernachtungsmöglichkeit, dann bitten wir Sie das Formular für die Hotelreservierung zu beachten.

    Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: Telefon: 06331 8001-131, E-Mail: Info@wakol.de

    Wir freuen uns darauf, Sie in Pirmasens begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen eine angenehme Anreise.

    Einladung zur Schulung als Download

  • Wakol bildet aus
    Wakol bildet aus

    Neue Auszubildende starten ins Berufsleben

    heißt auch 2017 mehrere neue Auszubildende willkommen. Der Klebstoffhersteller aus Pirmasens bietet jährlich eine abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Ausbildung unter anderem im Berufsbild Industriekaufmann/-frau und zum/zur Chemikant/in an. Studieninteressierte haben die Möglichkeit bei Wakol ein kooperatives Studium "Chemietechnik" zum Wintersemester zu starten.

    Die angehenden Industriekaufleute werden während ihrer dualen Ausbildung bei Wakol die Unternehmensstrukturen der einzelnen Abteilungen entdecken und kaufmännische, organisatorische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse erwerben. Parallel dazu wird das theoretische Wissen im wöchentlichen Rhythmus in der Berufsschule in Pirmasens vermittelt.
    Nach einer Begrüßung, einer Einführung in allgemein betriebliche Abläufe und einer Werksbesichtigung begann der erste Arbeitstag in den Abteilungen Verkauf, Einkauf und Buchhaltung.

    Neue Azubis 2017 klein2

    (Bild Auszubildende zum Industriekaufmann/-frau)

    Der/Die Chemikant/in trägt Sorge für eine reibungslose chemische Herstellung der qualitativ hochwertigen Wakol Produkte. Der Berufseinsteiger wird in der 3,5 jährigen Ausbildung lernen mit moderner Computertechnologie die Produktionsvorgänge zu regeln und zu steuern. Daher gehören Fragen wie „Stimmt der Druck, Temperatur und Füllstand der Produktionsanlage?“ zu seinem Arbeitsalltag. Das theoretische Wissen wird  im wöchentlichen Rhythmus in der Berufsschule in Ludwigshafen vermittelt. Die Ausbildung zum/zur Chemikant/in zeichnet sich deshalb neben fachlicher Kompetenz auch durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit aus.

    (Bild Auszubildender als Chemikant)

    Im Bereich Forschung und Entwicklung bietet Wakol in Kooperation mit der Hochschule Kaiserslautern ein kooperatives Studium zum 01. September im Studienfach „Chemietechnik“ an. Die Chemietechnik vereinigt verschiedene Bereiche wie Maschinenbau, Physik, Mathematik sowie physikalische und technische Chemie und gehört zu den Kerndisziplinen der Ingenieurwissenschaften. Im Studium liegt der Schwerpunkt in der technischen Ausbildung, deswegen finden die Laborpraktika und –übungen, im Gegensatz zum reinen Chemiestudium,  der vorlesungsfreien Zeit bei Wakol in Pirmasens statt.

    (Bild Auszubildende kooperatives Studium "Chemietechnik")

    Wakol heißt die neuen Auszubildenden herzlich willkommen und wünscht viel Freude und Erfolg bei ihrem angestrebten Berufsziel.

  • Produktneuheiten 2017
    Produktneuheiten 2017

    Wakol präsentiert Produktneuheiten 2017...

    Die Produktneuheiten im 2. Halbjahr 2017 stellt Wakol gebündelt auf einem Flyer vor. Hierbei gibt es neue Produkte im Bereich Ausgleichen, wie den neuen WAKOL 515 Dünnestrich und den WAKOL Z 560 Schnellestrich . In der Kategorie PVC / Gummibelag kleben findet  WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff im 7,5 kg Gebinde seinen Platz.

    Zum Gelingen eines perfekt verlegten Bodens ist neben unseren Klebstoffen mit hohem Qualitätsanspruch auch qualitativ gutes Zubehör von großer Bedeutung. Deshalb präsentiert Wakol im Bereich Unterlagen / Matten / Platten ein System zum Abdichtung von Feuchträumen unter Parkett und elastischen Belägen. Alle Systemkomponenten finden Sie unter www.wakol.de/mobile_de/Produkte/Unterlagen-Matten-Platten

    Die Anwendungsspezialisten von Wakol beraten Sie natürlich gerne über die Verwendung von Abdichtungssystem und Verlegewerkstoff.

    Somit bietet Wakol seinen Kunden eine umfangreiche Produktvielfalt im Bereich Verlegewerkstoffe für das Parkett - und bodenlegende Handwerk.

    Einlegeblatt Produktneuheiten 2017 als Download .

  • interzum 2017
    03.04.2017 13:41
    interzum 2017

    Die aktuellsten Klebstoffsysteme für die Herstellung von Polstermöbeln und Matratzen

    Auch dieses Jahr zeigt Wakol die aktuellsten Klebstoffsysteme für die Herstellung von Polstermöbel und Matratzen auf der interzum 2017 in Köln.

    Besuchen Sie Wakol auf der interzum vom 16. - 19. Mai in Halle 10.1, Gang A, Stand 058 und überzeugen Sie sich von den TOP Produkten INTERCOLL D 3447 und INTERCOLL D 3386 .

    INTERCOLL D 3447 Walzenklebstoff – ein vielseitiger Matratzenklebstoff, der sich für die Herstellung aller Matratzentypen eignet. Der wasserbasierte 1-K CR-Latex Walzenklebstoff ist lösemittelfrei und überzeugt durch sein hervorragendes Spannungshaltevermögen im Nasszustand. Die Montagefreundlichkeit sowie die Prozesssicherheit machen sich aufgrund des schnellen Kraftaufbaus und die herausragende Soforthaftung bemerkbar.

    INTERCOLL D 3386 – der sprüh- und walzenlauffähige INTERCOLL D 3386 zeichnet sich durch seine extrem kurze Trocknungszeit aus, was eine unmittelbare Verpackung der Ware ermöglicht. Er ist für die Klebung üblicher Matratzen- und Polstermaterialien geeignet und kann im Einseit- und Kontaktklebeverfahren eingesetzt werden.

    Freuen Sie sich auf die Praxisvorstellung von zwei Sprühapplikationen:

    Der 2-K CR-Latex Dispersionsklebstoff INTERCOLL D 3453 wird im Spray-Mix Verfahren in Kombination mit INTERCOLL D 3437 appliziert. Im Kontaktklebeverfahren eingesetzt, zeichnet er sich durch seine hohe Anfangsfestigkeit aus.

    Der 1-K CR-Latex Dispersionsklebstoff INTERCOLL D 3460 kann mit niedrigem Sprühdruck im Free Flow verarbeitet und der Verbrauch dadurch minimiert werden. Im Vergleich zu 2-komponentigen Klebstoffen hat der INTERCOLL D 3460 mehr Feststoffe und damit einen geringeren Wasseranteil was die Trocknungszeit minimiert.

    Mehr Informationen zur interzum finden Sie unter www.interzum.de .

  • Messen 2017
    17.01.2017 12:00
    Messen 2017

    Sie finden uns auf folgenden Messen...
    Seien Sie gepannt - es erwarten Sie interessante Neuigkeiten!

    Mai

    02.05.-06.05.2017 Metpack Essen , Deutschland

    Internetseite

    .

    16.05.-19.05.2017 Interzum Köln , Deutschland

    Internetseite

    .

    Juni

    29.06.-01.07.2017 epf Feuchtwangen , Deutschland

    Internetseite

    .

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Für Rückfragen erreichen Sie uns unter: Telefon: +49 6331 8001 131, E-Mail: Info@wakol.de

  • Wakol neues vdp-Fördermitglied
    16.02.2017 18:36
    Wakol neues vdp-Fördermitglied

    Wakol förderndes Mitglied beim Verband der Deutschen Parkettindustrie (vdp) ...

    Wakol hat sich zum 1. Januar 2017 dem Verband der Deutschen Parkettindustrie (vdp) als förderndes Mitglied angeschlossen. Der Branchenverband vereint 22 führende Parketthersteller in Deutschland und nunmehr zwölf Fördermitglieder. „Wir freuen uns, mit Wakol einen kompetenten Partner für die qualitativ hochwertige Verarbeitung unserer Produkte gewonnen zu haben, dem es immer wieder gelingt, wegweisende Innovationen für unsere Branche und das Verlegehandwerk zu entwickeln“, so der vdp-Vorsitzende Michael Schmid.

     

    Das Familienunternehmen mit Hauptsitz im rheinland-pfälzischen Pirmasens entwickelt und produziert mit seinen weltweit mehr als 200 Beschäftigten Verlegewerkstoffe, Industrieklebstoffe und Compounds. Für seine Hauptzielgruppe Parkett- und Bodenleger möchte Wakol durch die kontinuierliche Weiterentwicklung seiner Produkte die handwerkliche Leistungsfähigkeit steigern. Produkte wie der WAKOL MS 325 Silanvoranstrich oder die Parkettklebestoffe WAKOL MS 290 Parkettklebstoff und WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch machen es dem Bodenverleger leichter, die Untergründe blitzschnell und sauber vorzubereiten und die Parkettdielen schubfest beziehungsweise festelastisch für eine ruhige Lage zu verarbeiten. Wakol ist ein leistungsstarker Technologiepartner, der seinen Kunden klebetechnisch überlegene, anwenderfreundliche und progressive Systeme mit optimalen physikalischen und chemischen Eigenschaften an die Hand gibt. Neben Deutschland gehören Österreich, die Schweiz und die Niederlande zu den wichtigsten Absatzmärkten, darüber hinaus ist das Unternehmen noch in Polen, Italien und den USA tätig. (vdp/hb)

    Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.wakol.de .

     

    Der Verband der Deutschen Parkettindustrie e.V.

    Der Verband der Deutschen Parkettindustrie e.V. (vdp) wurde 1950 in Wiesbaden gegründet. Seit 2006 befindet sich die Geschäftsstelle in Bad Honnef. Aktuell sind
    22 Parkett-Hersteller im vdp organisiert, die mehr als 90 Prozent der deutschen Parkettproduktion repräsentieren. Auf seiner Website www.parkett.de informiert der vdp Fachleute und Endverbraucher über alles Wissenswerte rund um das Parkett.

  • METPACK 2017
    METPACK 2017

    WAKOL Sealing Compounds – expanded product range

    Wakol presents at Metpack two new additions to its extensive Sealing Compound range.

    - WAKOL D 3756 Sealing Compound for Beverage cans

    - WAKOL PU 4320 / 4315 Sealing Compound for Food pails and drums.

    WAKOL D 3756 Sealing Compound for Beverage cans

    WAKOL D 3756 Sealing Compound is a water-based sealing compound based on SBR for beverage application and is suitable for the filling of mineral water, carbonated soft drink, beer as well as dairy products. It shows a very good performance using high throughput application machinery (up to 1500 epm / rotational multi-head liner) applying to small diameters.

    It is formulated to achieve virtually no taste or odour influences on filling goods. Therefore WAKOL D 3756 Sealing Compound is suitable for taste-sensitive filling goods like e.g. mineral water.

    It complies with latest regulatory requirements, according to European and FDA food contact regulations. TNO and Nehring certificates are available

    It shows excellent performance on high-speed rotational multi liners due to low drying tendency on nozzles. Reject rates are exceptionally low. An excellent shear stability provides optimum performance through central supply systems.

    WAKOL PU 4320 / 4315 Sealing Compound for Food pails and drums

    WAKOL PU 4320 / 4315 Sealing Compound is a two-component, self-blowing polyurethane foam. It was especially developed to form gaskets for pails and drum covers with ring ladge application. For the product, full compliance for food contact according to European Food Contact law has been achieved.

    As the foam shows a very good resistance against water, fats, oils and aliphatic solvents it can also be used for the sealing of packaging of aqueous-based products for technical applications, glycols, oils, aliphatic solvents and solid filling materials.

    The reaction leads to an elastic and fine-porous gasket with a smooth surface. 2-C-Polyurethane technology offers several advantages: no oven needed, high form stability of the gasket, plasticizer free, low migration, PVC free.

    The Wakol exhibition team is looking forward to inform you about the full product range and will be available for further details. Visit Wakol in Hall 3.0 Stand 3A34.

    Further information on Wakol at METPACK www.metpack.de

  • Produktübersicht Verlegewerkstoffe 2017
    17.01.2017 18:10

    Übersichtlicher, schneller, im neuen Gewand so zeigt sich die WAKOL Produktübersicht Verlegewerkstoffe 2017 ...

    Ab sofort ist die aktuelle WAKOL Produktübersicht Verlegewerkstoffe 2017 verfügbar. Schon auf den ersten Blick ist zu erkennen, dass sich viel verändert hat. Der Inhalt ist jetzt noch übersichtlicher gestaltet. Um schneller die passenden Lösungen zu finden, wurden die Produkte in mehr Katgorien unterteilt. Ist ein Produkt für die Verlegung mehrerer Belagsgruppen anwendbar, so wird es auch unter mehreren Belägen aufgeführt.

    Die Systemaufbauten für die Verlegung der einzelnen Belagsarten wurden beibehalt und die Lesbarkeit verbessert.

    Die Kategorien im Einzelnen in der Produktübersicht wie im Internet:

    Vorbereiten

    mehr >>

    Ausgleichen

    mehr >>

    PVC / Gummibeläge kleben

    mehr >>

    Linoleum / Textilbeläge kleben

    mehr >>

    Parkett / Kork kleben

    mehr >>

    Bodenbeläge fixieren

    mehr >>

    Ableitfähig Bodenbeläge verlegen

    mehr >>

    Unterlagen / Matten / Platten

    mehr >>

    Werkzeug / Zubehör

    mehr >>

    Arbeitskleidung
  • Suisse Floor 2017
    Suisse Floor 2017

    Auf der Suisse Floor 2017 führt Wakol die neuesten Produkte vor.

    Auf der vom 29. bis 31. März stattfindenden Suisse Floor 2017 in Luzern präsentiert Wakol drei neue Produkte : den ersten festelastischen Parkettklebstoff zum Auftrag aus dem Schlauchbeutel: WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch , den ersten 1-K MS Klebstoff der auch für PVC-Designbeläge geeignet ist: WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff und die erste roll- und spachtelbare Feuchtesperre auf MS Basis mit einer hervorragenden Oberflächenverfestigung: den  WAKOL MS 325 Silanvorstrich .

    Mit WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff können anspruchsvolle Verlegungen ab sofort mit einem modernen 1-komponentigen MS-Klebstoff durchgeführt werden. Es ist erstmals möglich, nicht nur PVC- und Kautschukbeläge sondern sogar PVC-Designbeläge mit WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff sicher zu verlegen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Untergrund saugfähig oder nicht saugend ist oder ob der Belag im Innen- oder Außenbereich verlegt werden soll.

    Blitzschnell gut vorbereitet! mit WAKOL MS 325 Silanvorstrich . Die erste roll- und spachtelbare Feuchtesperre auf MS Basis überzeugt durch die Einkomponentigkeit auch durch wirtschaftlichen Aspekte: kein Anrühren, keine Restmengen, keine Topfzeiten, keine benötigten Rührwerkzeuge oder Strom auf der Baustelle.

    Wakol finden Sie in Halle 02, Stand B 2020.

  • Termine Connected Systems Praxisseminare
    Connected Systems Praxisseminare Frühjahr 2017 ...

    Systematisch gewinnen! im Frühjahr 2017 ...

    "Connected Systems Praxisseminare"

    Systematisch gewinnen! mit LOBA und WAKOL . Wir zeigen Ihnen neues aus der Anwendungstechnik von Profis für Profis.

    Welche Themen erwarten Sie?

    Loba:
    Alles Easy - die LOBADUR® Easy-Linie: Bewährt auf Tausenden m² - kombiniert mit dem neuesten unsichtbaren Oberflächenschutz 2K InvisibeleProtect A.T.

    Wakol:
    Feuchtesperre – Vor- und Nachteile verschiedener Systeme: Silan, Polyurethan, Epoxid oder Dispersion
    WAKOL MS 290 Parkettklebstoff – modern schubfest Parkett verlegen
    WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch – bequem verarbeiten für eine ruhige Lage
    Nachfolgend finden Sie das Einladungsschreiben mit detailierten Informationen zur

    Loba-Wakol am 03.05.2017

    Loba-Wakol Schulung Dortmund am 04.05.2017

    Loba-Wakol Schulung München am 12.5.2017

    Im Anschluss laden wir Sie jeweils zu einem Abendessen mit gegenseitigem Erfahrungsaustausch ein. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

    Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz und melden sich gleich an.

    Anmeldung Frankfurt

    Anmeldung Dortmund

    Anmeldung München

    Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: Telefon: +49 6331 8001 131, E-Mail: Info@wakol.de

  • Innovations@Domotex 2017
    03.01.2017 13:44
    Innovations@Domotex 2017

    Wakol ist in diesem Jahr erstmals bei der innovations@domotex2017 mit zwei Produkten vertreten.

    Wakol präsentiert innovative Produkte während der vom 14. bis 17. Januar stattfindenden DOMOTEX 2017 in Hannover. Die Produkte werden sowohl im Rahmen der innovations@domotex2017 als auch auf dem Gemeinschafststand von Loba und Wakol in Halle 7 Stand A 41 gezeigt.

    WAKOL MS 325 Silanvorstrich - die erste roll- und spachtelbare Feuchtesperre auf MS Basis die oberflächenverfestigend wirkt

    WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff - der erste 1-K MS Klebstoff für PVC-Designbeläge

    innovations@domotex2017 als sind die Innovationspreisträger im Internet zu sehen. Auf den Sonderflächen in Halle 9 werden die Innovationen präsentiert. Unter der Überschrift Anwendungs- und Verlegetechnik: Wie sich Bodenbeläge mit Technologien der neuesten Generation schneller und einfacher verlegen lassen, zeigen dort innovative Aussteller. "Wir haben spannende Produkte gesehen, die mit Kreativität und intelligenten Lösungen überzeugen...." erklärt Stefan Diez , Industrie- und Produktdesigner / Vorsitzender Juror

  • Domotex 2017
    03.01.2017 17:32
    Domotex 2017

    Auf der Domotex 2017 führt Wakol die neuesten Produkte vor.

    Auf der vom 14. bis 17. Januar stattfindenden DOMOTEX 2017 in Hannover präsentierte Wakol live den ersten festelastischen Parkettklebstoff zum Auftrag aus dem Schlauchbeutel: WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch sowie den ersten 1-K MS Klebstoff der auch für PVC-Designbeläge geeignet ist: WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff.

    Am Gemeinschaftsstand von Loba und Wakol in Halle 7 Stand A 41 wurden 7mal täglich Produkte von Experten vorgeführt.

      

    Im Rahmen der innovations@domotex2017 werden auf der Sonderfläche in Halle 9 darüber hinaus zwei ausgewählte Produkten demonstriert:

    WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch - Kraftvoll Bahnen ziehen!

    Eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung steigert die Leistungsfähigkeit und ist somit ein Garant für die Steigerung von Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit.

    Der 1-komponentige MS-Klebstoff WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch ermöglicht eine stehende Verarbeitung mit allen gängigen Applikationsgeräten. Die zuverlässige Wakol MS Technologie, optimiert für den Schlauchbeutel, überzeugt durch einen schnellen und exakten Klebstoffauftrag. Der erste festelastische Klebstoff punktet mit schnellem Festigkeitsaufbau und hoher Saughaftung. Das macht WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch geeignet für die Verlegung aller relevanten Parkettarten. Aufgrund seiner hohen inneren Festigkeit kann der Quellschub des Parketts sicherer aufgenommen werden. Im Vergleich zu elastischen Klebstoffen liegen festelastisch verlegte Parkettflächen ruhiger.

    WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff - Kraftvoll auftreten!

    Anspruchsvolle Verlegungen können ab sofort mit einem modernen 1-komponentigen MS-Klebstoff durchgeführt werden. Es ist erstmals möglich, nicht nur PVC- und Kautschukbeläge sondern sogar PVC-Designbeläge mit WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff sicher zu verlegen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Untergrund saugfähig oder nicht saugend ist oder ob der Belag im Innen- oder Außenbereich verlegt werden soll.

    Die Neuheit von Wakol bietet Verarbeitungskomfort und Verlegesicherheit. WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff zeichnet sich durch eine sehr geringe Verquetschungsneigung aus. Bei unvermeidlichen Arbeiten auf dem Belag, wie bei der Verlegung von Bahnenware, werden Abdrücke in der Fläche minimiert. Durch die hohe Saughaftung und den schnellen Anzug liegen PVC-Designbeläge von Anfang an sicher an Ort und Stelle. Aufgrund der festen Klebstoffriefe von WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff werden Resteindrücke genauso gut minimiert, wie bei einem faserhaltigen Dispersionsklebstoff. Auf die Belagsoberfläche gelangter Klebstoff kann im frischen wie im ausgehärteten Zustand rückstandsfrei entfernt werden.

    Nach Abdecken der Restmenge und Verschließen des Gebindes kann der Klebstoff für die nachfolgenden Verlegungen verwendet werden. Es entsteht kaum Restmüll und der Anwender verzichtet auf Gefahrstoffe.

    Mehr Informationen

    Weitere Informationen zu den vorgestellten Produkten sind auf der Wakol Homepage zu finden. Über den QR-Code auf dem Etikett lassen sich diese auch auf der Baustelle abrufen.

    Besucher konnten sich direkt vor Ort auf der DOMOTEX 2017 in Hannover von den Neuheiten überzeugen. Zusammen mit Loba zeigte das Unternehmen, welche Produkte im Jahr 2017 unverzichtbar sind. Besucher konnten sich von Wakol und deren Produkte in Halle 7 Stand A41 überzeugen.

    Mehr Informationen zur DOMOTEX finden Sie unter www.domotex.de

    Pressemitteilung

  • Wakol tritt IBK bei
    Wakol tritt IBK bei

    Initiative für geklebte Bodenbeläge wächst mit Wakol

    Seit Januar 2016 informiert die IBK (Initiative Bodenbeläge kleben) die Öffentlichkeit erfolgreich über die Vorteile geklebter Bodenbeläge. Bereits in den ersten sechs Monaten der Presseaktivitäten wurde eine große Medienpräsenz erreicht – besonders in Tageszeitungen, an welche sich die IBK richtet, um Endverwender aufzuklären. Aber auch bei Handwerk und Handel  stießen die Gründung der Initiative und ihre Inhalte bereits auf reges Interesse.

    Mitglieder der IBK sind international führende Unternehmen und Institutionen der bauchemischen Industrie, die den Markt der Bodenbelagsklebstoffe in Deutschland maßgeblich bestimmen. Zusätzlich sind der Medienpartner FussbodenTechnik und die einflussreichen Handwerksverbände ZVPF und ZVR mit an Bord.

    Seit 1. Juni 2016 unterstützt Wakol die Initiative Bodenbeläge kleben (IBK). Wakol gehört mit 80 Jahren Erfahrung in Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Klebstoffen und Compounds (Falzdichtungsmassen für Metallverpackungen) zu den Traditionsunternehmen. Seit September 2015 agiert das Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern eigenständig innerhalb der Ardex-Gruppe – Weltmarktführer im Bereich hochwertiger bauchemischer Spezialbaustoffe – und wächst weiter global. Zusätzlich hat der Hersteller ein großes Fachwissen in der Applikation. All das macht Wakol zum kompetenten Partner für Parkett- und Bodenleger. Das Unternehmen hat sich im Markt vor allem mit hochwertigen Produkten für anspruchsvollere Klebungen einen Namen gemacht.

    „Für uns ist die IBK genau die richtige Plattform, um sich öffentlichkeitswirksam für geklebte Bodenbeläge zu engagieren. Dadurch leisten wir einen wichtigen Beitrag, um Endverbraucher klug zu beraten. Denn die klassische Verlegetechnik sorgt für eine längere Lebensdauer der Bodenbeläge und höheren Wohnkomfort. Der Initiative anzugehören, lohnt sich, indem wir zum Erfolg einer ganzen Branche beitragen und vom anteiligen Umsatzwachstum profitieren. Zudem werden die Mitglieder mit Namen und Logo in der Presse erwähnt und verbessern als Partner des Handwerks ihr Image. Durch die Mitarbeit in der Initiative gewinnen wir sicher viel neue Inspiration – sowohl für weitere Projekte als auch für das eigene Unternehmen“, freut sich Wakol-Geschäftsführer Christian Gross.

    „Als marktbekannter Hersteller von Verlegewerkstoffe ist Wakol eine willkommene Verstärkung, um Endverwendern die Vorzüge der klassischen Verlegart stärker bewusst zu machen und den Flächenanteil geklebter Bodenbeläge sowie professionell erstellter Untergründe zu erhöhen“, betont Uwe Elvert, IBK-Sprecher und Chef-Techniker bei Thomsit (Henkel). „Im Austausch untereinander gewinnen wir stets neue Ideen für unsere Themen und Strategien“, beschreibt Elvert die Zusammenarbeit in der Initiative. „Daher ist jeder Neuzugang eine Bereicherung für die IBK. Zumal auch unser Ansehen in der Branche wächst, indem wir unseren Kreis kontinuierlich erweitern.“

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.bau-pr.de

    Kontaktdaten der Initiative Bodenbeläge kleben finden Sie unter: www.wakol.de/Unternehmen/Partner# oder in unserer mobilen Version unter www.wakol.com/mobile_de/Unternehmen/Partner/I-L 

    Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: Telefon: 06331 8001-131, E-Mail: Info@wakol.de

  • Schulungsveranstaltung im Oldtimer-Museum Volante in Kirchzarten
    Schulung Kirchzarten

    Wakol und Loba laden recht herzlich zu ...

    Wakol und Loba laden recht herzlich zu einer Schulungsveranstaltung am
    20. Juli 2016 im Oldtimer-Museum Volante in Kirchzarten bei Freiburg ein. Beginnen wird das gemeinsame Programm mit einem kleinen Empfang, um dann gestärkt eine Museumsführung anzutreten. Im Automobilmuseum Volante wartet eine beeindruckende Sammlung von Oldtimer-Fahrzeugen auf Sie.

    Im Anschluss beginnt unser Schulungsprogramm.

    Wakol wird neue Klebstofftechnologien vorstellen, wie z.B. den
    WAKOL MS 325 Silanvorstrich als erste rollbare MS Feuchtesperre mit Verfestigungswirkung und den WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff   als erster MS Klebstoff für PVC-Designbeläge .

    Loba präsentiert ebenfalls Produktneuheiten und stellt Ihre Easy-Linie vor.

    Nach den Vorträgen laden wir Sie bei einem Buffet zu einer Diskussionsrunde mit gegenseitigem Erfahrungsaustausch ein.

    Den genauen Ablauf der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Tagesüberblick .

    Die Teilnahme ist kostenlos. Sichern Sie sich am besten gleich Ihre Teilnahme und melden Sie sich noch heute mit dem Anmeldeformular an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

    Wir freuen uns darauf, Sie in Kirchzarten begrüßen zu dürfen.

    Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: Telefon: 06331 8001-131, E-Mail: Info@wakol.de

  • Holzland EXPO auf Schalke
    03.05.2016 14:13
    Holzland EXPO auf Schalke

    14. - 15. Juni 2016, Veltins-Arena

    Pirmasens, Mai 2016 – Wakol präsentiert auf der vom 14. bis 15. Juni 2016 stattfindenden „EXPO auf Schalke“ moderne einkomponentige Produkte, bei denen weder Rührwerkzeug noch Strom auf der Baustelle benötigt wird. Lästiges Anmischen sowie Mischfehler gehören der Vergangenheit an.

    Mit dem WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff – dem ersten MS-Klebstoff auch für PVC-Designbeläge – können anspruchsvolle Verlegungen sicher durchgeführt werden, unabhängig ob saugfähige oder nicht saugende Untergründe. Der Klebstoff wird direkt aus dem Gebinde aufgetragen. Sollte einmal ungewollt etwas auf die Belagsoberfläche gelangen, kann WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff im frischen sowie im ausgehärteten Zustand rückstandsfrei entfernt werden.

    Weiterhin informiert Wakol über den WAKOL MS 325 Silanvorstrich – das universelle Produkt für die anschließende Parkett- und Belagsverlegung. Ob als Vorstrich, zur Untergrundverfestigung oder als Feuchtesperre, in nur einem Arbeitsgang gelangt man zum perfekten Ergebnis. Die speziell hierfür entwickelte WAKOL MS Spezialwalze garantiert ökonomisches Arbeiten unter Einhaltung der erforderlichen Auftragsmenge.

    Diese und weitere Produkte präsentiert Wakol vom 14. - 15. Juni 2016 in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen, Stand B 38. Nähere Informationen unter
    www.holzland-expo.de .

    Weitere Informationen zu den Produkten von Wakol sind im Internet unter www.wakol.de/Verlegewerkstoffe zu finden. Über den QR-Code auf dem Etikett lassen sich diese auch auf der Baustelle per Handy abrufen.

    Kontakt

    Wakol GmbH Ÿ
    Bottenbacher Straße 30 Ÿ
    66954 Pirmasens Ÿ
    Birgit Hansen
    Fon 06331 8001-131 Ÿ
    Fax 06331 8001-890 Ÿ
    Internet www.wakol.de  Ÿ
    E-Mail birgit.hansen@wakol.de

  • Neuauflage Produktprogramm Verlegewerkstoffe
    Neuauflage Produktprogramm Verlegewerkstoffe

    Wakol aktualisiert sein starkes Produktprogramm im Bereich der Verlegewerkstoffe in deutscher, englischer, französischer, italienischer, polnischer, niederländischer, schwedischer und russischer Sprache.
    Ab sofort können sich Kunden und Interessierte über alle Produkte und besonders die Neuheiten, wie der WAKOL MS 325 Silanvorstrich oder den WAKOL MS 550 PVC- und Gummikelbstoff in der neuen Produktübersicht informieren.
    Das Produktprogramm ist kategorisiert nach den Bereichen Vorbereiten , Kleben, Fixieren , Extra Produkte , Anwendungen und Erklärungen und Wissenswertes .

    Wakol bietet somit dem Kunden eine große Produktvielfalt im Bereich Verlegewerkstoffe für das Parkett - und bodenlegende Handwerk.

    Produktübersicht Verlegewerkstoffe 2016 als Download .

  • DOMOTEX 2016
    Vorführung WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff

    Mit Wakol  kraftvoll auftreten und blitzschnell gut vorbereitet sein! Auf der vom 16. bis 19. Januar stattfindenden DOMOTEX 2016 in Hannover präsentierte Wakol innovative Neuheiten.

    Mit WAKOL MS 325 Silanvorstrich stellte Wakol die erste rollbare MS Feuchtesperre mit Verfestigungswirkung vor. Darüber hinaus präsentierte der Pirmasenser Klebstoffhersteller mit WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff den ersten MS Klebstoff für PVC-Designbeläge. Die praktische Anwendung der Idealbesetzung für die nächste Baustelle demonstrierte WAKOL in Halle 7, Stand A43 einem sehr interessierten Publikum.

    WAKOL MS 325 Silanvorstrich - Blitzschnell gut vorbereitet!

    Gezeigt wurde eine Feuchtesperre auf MS Basis mit der es erstmals möglich ist, in Rollenapplikation in nur einem Arbeitsgang den Untergrund normgerecht vorzustreichen. Die spezielle WAKOL MS Spezialwalze ermöglicht ökonomisches Arbeiten und sicher die erforderlichen Auftragsmenge von nur 250 g/m² als Feuchtesperre aufzubringen. Nach nur 3 - 4 Stunden Trockenzeit ist das Weiterarbeiten möglich; unabhängig ob Parkett verlegt oder anschließend gespachtelt werden soll. Das erspart zusätzliche Anfahrten.

    WAKOL MS 325 Silanvorstrich ist zur Untergrundvorbereitung vielfältig einsetzbar; als Vorstrich, zur Untergrundverfestigung oder als Feuchtesperre. Als Vorstrich ist WAKOL MS 325 Silanvorstrich auf neuen und alten Untergründen, fest haftenden Klebstoffresten, saugfähigen und nicht saugenden Untergründen einsetzbar. Wundgelaufene Estrichrandzonen werden mit WAKOL MS 325 Silanvorstrich stark verfestigt. Erhöhte Restfeuchtigkeit lässt sich sicher und schnell absperren und das bis max. 4 CM% in unbeheizten zementären Untergründen, mit integrierter Fußbodenheizung bis max. 3 CM% sowie in Beton bis max. 6 Gew.%.

    Nach Trocknung des WAKOL MS 325 Silanvorstrich stehen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. Parkettverlegungen können direkt auf dem Vorstrich mit allen freigegebenen Wakol MS- und PU-Parkettklebstoffen erfolgen. Sind textile oder elastische Beläge zu verlegen, ist nach Aufbringen einer Haftbrücke mit WAKOL D 3045 Spezialvorstrich mit Wakol Ausgleichsmasse zu spachteln; WAKOL Z 715 Schnellspachtelmasse kommt zum Einsatz, soll der Belag noch am gleichen Tag verlegt werden.

    WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff - Kraftvoll auftreten!

    Wakol präsentiert den ersten MS Klebstoff für PVC-Designbeläge. Mit dem modernen Reaktionsklebstoff für elastische Beläge ist es erstmals möglich, anspruchsvolle Verlegungen mit einem modernen 1-komponentigen MS-Klebstoff durchzuführen, für die bisher 2-komponentige PU Klebstoffe eingesetzt werden mussten. PVC-Beläge, PVC-Designbeläge sowie Kautschuk können mit WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff sicher verlegt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Untergrund saugfähig oder nicht saugend ist oder ob der Belag im Innen- oder Außenbereich verlegt werden soll.

    Es kann sofort gestartet und WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff direkt aus dem Gebinde auf den vorbereiteten Untergrund aufgebracht werden; aufwändiges Anmischen entfällt.

    Die Neuheit von Wakol bietet Verarbeitungskomfort und Verlegesicherheit. WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff zeichnet sich durch eine sehr geringe Verquetschungsneigung aus. Bei unvermeidlichen Arbeiten auf dem Belag, wie bei der Verlegung von Bahnenware, werden Abdrücke in der Fläche minimiert. Durch die hohe Saughaftung und den schnellen Anzug liegen PVC-Designbeläge von Anfang an sicher an Ort und Stelle. Aufgrund der festen Klebstoffriefe von WAKOL MS 550 PVC- und Gummiklebstoff werden Resteindrücke genauso gut minimiert, wie bei einem faserhaltigen Dispersionsklebstoff. Auf die Belagsoberfläche gelangter Klebstoff kann im frischen wie im ausgehärteten Zustand rückstandsfrei entfernt werden.

    Nach Abdecken der Restmenge und Verschließen des Gebindes kann der Klebstoff für die nachfolgenden Verlegungen verwendet werden. Es entsteht kaum Restmüll und der Anwender verzichtet auf Gefahrstoffe.

    Weitere Informationen zu den vorgestellten Produkten sind unter wakol.de/Verlegewerkstoffe/Produkt-Highlights zu finden. Über den QR-Code auf dem Etikett lassen sich diese auch auf der Baustelle abrufen.
    Besucher konnten sich direkt vor Ort auf der DOMOTEX 2016 in Hannover von den Neuheiten überzeugen. Zusammen mit Loba zeigte das Unternehmen, wie welche Produkte im Jahr 2016 unverzichtbar sind.

    Mehr Informationen zur DOMOTEX finden Sie unter www.domotex.de

  • Mobil einfacher zugreifen
    04.01.2016 08:00
    Mobil einfacher zugreifen

    Wakol Internetseite jetzt wieder mobil ...

    Pirmasens, Dezember 2016

    Noch komfortabler die relevanten Informationen zu finden war Ziel der neuen Wakol Internetseite die seit Mitte des Jahres live ist. Nun ist es auch möglich auf der Seite von mobilen Endgeräten komfortabel  zu navigieren. Die separate mobile Version macht das möglich.

    Sie suchen Informationen zu einem speziellen Produkt? Dann finden Sie die Informationen mit der Volltextsuche noch schneller und komfortabler.

    Besuchen Sie die Seite unter www.wakol.de !

  • Preisverleihung
    Preisverleihung

    „Filmreifes Handwerk“ – Wakol und Loba küren Preisträger des Filmwettbewerbs

    Unter dem Motto „Filmreifes Handwerk“ riefen die Firmen Wakol und Loba die Anwender ihrer Produkte im gesamten deutschsprachigen Raum zu einem Filmwettbewerb auf. Die Regisseure der selbst gedrehten Videos durften sich über attraktive Preise wie einen BMW i3 oder ein MacBook Air freuen.

    In den beiden Unternehmen Wakol und Loba mit Sitz in Pirmasens und Ditzingen fragte man sich schon länger: „Mit welchen Tricks und Kniffen machen sich Handwerker bei der Anwendung unserer Produkte das Leben leichter?“ Die Antwort sollte ein Filmwettbewerb mit anschließender Preisverleihung liefern.

    Gemäß der Aufforderung „Video rein, Sieger sein“ sollten Bodenleger im deutschsprachigen Raum ihre Tipps und Tricks rund um das Verlegen von Parkettböden per Videobotschaft zeigen. Ob professionell gefilmt oder mit dem Handy aufgenommen sollte dabei keine Rolle spielen. Vielmehr waren originelle Ideen und nützliche Informationen, sowie Leidenschaft für das Handwerk gefragt. Die Teilnehmervideos konnten direkt unter www.filmreifes-handwerk.de hochgeladen werden. Alternativ gab es die Möglichkeit im Rahmen einer Umfrage teilzunehmen um so auf attraktive Preise hoffen zu dürfen. Die hilfreichen Filmbeiträge sind auf der Website nach wie vor zugänglich und nützlich.

    Im Oktober trat dann die Jury der beiden Unternehmen zusammen, welche  die Einsendungen bewertete um die Gewinner zu ermitteln. Die Jury bestand aus Geschäftsleitung, Anwendungstechnik und Marketing der beiden Firmen Loba und Wakol. Für den 1. Platz erhielt die Gewinnerin Frau Renate Müller aus Allmendingen, mit den beiden Gewinnerfilmen "Die Walze vereinfachen" und "Kleber einfach abdecken", ein all-inklusive Leasing-Paket, mit dem sie zwei Jahre lang einen BMW i3 fahren darf.

    Den 2. Preis erhielt Herr Kai Jubel aus Neu Wulmsdorf mit dem Film "Vereinfachung beim Verlegen von Designbelag", welcher sich über ein Premium-Mountainbike mit E-Antrieb freuen darf.

    Ein Notebook-Computer „MacBook Air” gab es für den dritten Sieger Karlheinz Reiner aus München mit dem Film "Der Hängedohlentrick".

    Auch die Zehn Gewinner, die über die Umfrage teilgenommen hatten, wurden mit Produktpaketen im Gesamtwert von Dreißigtausend Euro bedacht.

    Die Preisverleihung fand diesen Donnerstag, den 5.11.2015 in den neuen Geschäftsräumen der Firma Loba in Ditzingen statt. Anwesend waren neben geladenen Preisträgern die Geschäftsführer, sowie die Vertriebsleiter und Marketingverantwortlichen beider Firmen.

    „Die Aktion war ein voller Erfolg und zugleich eine Bereicherung für Parkett- und Bodenleger aus dem gesamten deutschsprachigen Raum,“ so der gemeinsame Tenor der Geschäftsführer.

  • Praxisseminar in Pirmasens am 30.10.15
    Praxisseminar in Pirmasens am 30.10.15

    Wakol schult - Neues aus der Anwendungstechnik von Profis für Profis...

    Praxisseminar von Wakol in Pirmasens. Profitieren Sie von der Kompetenz unserer Anwendungsspezialisten und nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

    Das Seminar findet am 30.10.2015 von 9:00 bis 16:30 Uhr in den Schulungsräumen von Wakol in Pirmasens statt.

    Welche Themen erwarten Sie genau?

    - Nicht trocknende Estriche
    - Sicher Parkett verlegen - auch bei feuchten Untergründen
    - Vermeidung von Fugenbildung bei Designbelägen mit dem neuen WAKOL D 3319 PVC-Designbelagklebstoff, faserhaltig

    Wir freuen uns darauf, Sie in Pirmasens begrüßen zu dürfen.

    Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: Telefon: 06331 8001-131 , E-Mail: Info@wakol.de

  • Internationales BEB Sachverständigentreffen 2015
    Internationales BEB Sachverständigentreffen 2015

    Am 25. und 26.09.2015 stellt Wakol aus . . .

    Pirmasens, September 2015: Wakol ist auch in diesem Jahr auf dem Internationalen BEB Sachverständigentreffen in Schweinfurt am 25. und 26.09.2015 präsent. Besuchen Sie uns beim Branchentreffen der Fußbodenexperten. Wakol ist im Rahmen der Fachausstellung im Foyer des Hotel Mercure zu finden.

    Details zur Veranstaltung hier

    Anmeldung für den Sachverständigentreff unter  

  • Raumtex-Messen 2015
    Raumtex-Messen 2015

    Besuchen Sie uns auf der Raumtex und erfahren Sie ...

    Wakol macht Sie flexibel durch ein leistungsstarkes Produktprogramm

    Pirmasens, September 2015 – Wakol zeigt Ihnen jeweils auf der Raumtex in Hamburg, Rheinberg und Karlsruhe Produkte, mit denen Sie sich auch unter schwierigen Bedingungen durch Ihre hand-
    werkliche Leistung auszeichnen können. Dazu werden auf der Raumtex 2015 die neuesten Ergänzungen seines umfänglichen Sortiments an bauchemischen Produktsystemen für die Verlegung von Bodenbelägen und Parkett gezeigt.

    Wir zeigen Ihnen wie man einfach und schnell Risse verharzen oder Hohlstellen füllen kann mit dem WAKOL PS 205 Gießharz.

    Daneben sehen Sie den WAKOL D 3330 PVC-Designbelagklebstoff mit dem Sie PVC-Designbeläge schnell verlegen und Räume noch am selben Tag begehen können.

     

    Besuchen Sie uns auf der Raumtex 2015:

    Hamburg, 12.09 - 13.09.2015
    MesseHalle Hamburg Schnelsen
    Modering 1A
    22457 Hamburg

    Rheinberg, 19.09- 20.09.2015
    Messe Niederrhein
    An der Rheinberger Heide 5
    47495 Rheinberg

    Karlsruhe, 26.09 - 27.09.2015
    Karlsruher Messe GmbH
    Messeallee 1
    76287 Rheinstetten

    Wir begrüßen Sie jeweils bei allen Messen zu folgenden Öffnungszeiten:

    Samstag 09:00 - 18:00 Uhr
    Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

     

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Raumtex 2015!

  • Umfrage zum Filmreifen Handwerk
    Umfrage zum Filmreifen Handwerk

    Noch bis zum 30.09.2015 mitmachen und gewinnen ...

    Mach mit bei der Umfrage und gewinne eines von zehn Produktpaketen im Wert von jeweils 3.000 €. Gehe einfach auf http://www.filmreifes-handwerk.de/Umfrage und beantworte ein paar Fragen zur Verlegung und Oberflächenbehandlung von Fußböden.

    Die Umfrage läuft zeitgleich mit dem Film-Wettbewerb Filmreifes Handwerk auf der Internetseite http://www.filmreifes-handwerk.de/Umfrage bei der ebenfalls Preise zu gewinnen sind. Wer also kein Video drehen will oder kann, hat trotzdem die Möglichkeit, mitzumachen und zu gewinnen.

  • Schulung im Lager in Muri am 06.10.2015
    Schulung im Lager in Muri am 06.10.2015

    Wir zeigen Ihnen neues aus der Anwendungstechnik ...

    Schulung von Loba und Wakol im Lager in Muri. Wir zeigen Ihnen neues aus der Anwendungstechnik von Profis für Profis.

    Das Seminar findet am 06.10.2015 von 14:30 bis 18.30 Uhr in unserem Außenlager statt.

    Welche Themen erwarten Sie genau?

    Loba: Vielfältigkeit der Oberflächenveredelung – die besten Tipps & Tricks

    Wakol: Sicher Parkett verlegen – auch bei feuchten Untergründen

    Im Anschluss laden wir Sie zu einem Steh-Buffet mit gegen-
    seitigem Erfahrungsaustausch ein.

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz und melden sich gleich hier  an!

    Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: Telefon: 031 921-0755, E-Mail: Info@wakoladhesa.ch

  • Filmreifes Handwerk
    Video rein - Sieger sein!

    ... zeig uns Deine Tipps und Tricks! Filme Deine beste Arbeitsweise und damit erzielte Resultate beim Einsatz von Loba und / oder Wakol Produkten!

    Challenge unsere Anwendungstechnik – zeig uns Deine handwerkliche Überlegenheit – Deine Tipps und Tricks! Filme Deine beste Arbeitsweise und damit erzielte Resultate beim Einsatz von Loba und / oder Wakol Produkten!

    Unter www.filmreifes-handwerk.de erfährst Du alles über die Rahmenbedingungen und kannst Dein Video hochladen.

  • WAKOL findet in ARDEX strategischen Partner für weitere Expansion
    Handshake Ardex Wakol

    Der Pirmasenser Klebstoffhersteller Wakol findet mit der Ardex Gruppe einen strategischen Partner und sichert damit frühzeitig die Unternehmensnachfolge ...

    Der Pirmasenser Klebstoffhersteller Wakol findet mit der Ardex Gruppe einen strategischen Partner und sichert damit frühzeitig die Unternehmensnachfolge.

    Der Wittener Bauchemiespezialist Ardex übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an Wakol. Die derzeitigen im Management aktiven Familiengesellschafter halten dabei auch künftig substanzielle Anteile als Gesellschafter.

    Mit dem Partner Ardex macht Wakol einen wichtigen Schritt zur Stärkung der Systemkompetenz, zur Internationalisierung sowie zu nachhaltigem Wachstum und damit zum langfristigen Unternehmenserfolg.

    Die Kooperation bietet viele Potentiale zur Weiterentwicklung beider Unternehmen.

    Mark Eslamlooy, CEO der Ardex Gruppe, freut sich auf die gemeinsame Zukunft. „Die Kooperation mit Wakol ist für uns ein perfekter Weg, um die Systemkompetenz im Bodenbereich massiv zu erhöhen. Ich kann mir keinen besseren Partner vorstellen. Denn wie Ardex steht Wakol am Markt für hohe technische Kompetenz, Qualität und Innovation. Mit dieser gemeinsamen Unternehmensphilosophie haben wir eine ausgezeichnete Basis für den künftigen Erfolg.“

     

    Wakol weiterhin eigenständig

    Wakol bleibt als eigenständiges Unternehmen erhalten. Die bisherigen Geschäftsführer Christian Groß, Dr. Frederic Holzbaur, Dr. Martin Schäfer und Steffen Acker werden auch weiterhin die Geschäfte leiten. Firmierung, Standort, Marke und Vertriebsstrategie ändern sich nicht. Die Ansprechpartner für Kunden und Lieferanten bleiben dieselben.

    Durch die Kooperation erweitern beide Unternehmen ihre Kompetenz im Bereich der Bodensysteme. Beide Marken werden ihre vertriebspolitischen Schwerpunkte beibehalten und weiter ausbauen. Dabei werden unter den Markendächern eigenständige Sortimente mit unterschiedlichen Produktangeboten vermarktet werden.

    Auch die beiden Sparten Industrieklebstoffe und Sealing Compounds von Wakol bleiben unverändert erhalten und sollen sukzessive weiter ausgebaut werden. Hier bietet das internationale Netzwerk von Ardex Chancen zur weiteren Expansion.

    Christian Groß, CEO der Wakol Gruppe ist überzeugt: „Mit Ardex als Partner haben auch die Mitarbeiter in Pirmasens und in der Gruppe eine hervorragende Zukunftsperspektive, weiterhin im Umfeld und in der Kultur eines Familienunternehmens.“

    Mit einem Vollzug der Transaktion wird spätestens im September gerechnet.

     

    Standort in Pirmasens wird ausgebaut

    Der Standort von Wakol in Pirmasens wird als Kompetenzzentrum der ARDEX Gruppe für die Forschung und Entwicklung sowie die Produktion von Klebstoffen und Industrieprodukten ausgebaut. 
     

    Gleichgerichtete Unternehmensphilosophien

    Basis für die Partnerschaft sind gleichgerichtete kulturelle Werte: Qualität, Innovation, technische Kompetenz und Verlässlichkeit sowie eine klare strategische Ausrichtung. Diese gemeinsamen Unternehmensphilosophien sind wesentliche Voraussetzung und Garant für den zukünftigen Erfolg der Kooperation.

     

    Über Ardex

    Die Firma ARDEX GmbH ist wie Wakol ein Qualitätsanbieter und einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft im Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit mehr als 60 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt über 2.200 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit ihren 12 großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 540 Mio. €.

     

    Über Wakol

    Die Wakol GmbH ist ein führendes Familienunternehmen mit einem Umsatz von rund 60 Mio. € in der Unternehmensgruppe. 2014 wurde ein Umsatzwachstum von 5,5 % erzielt.

    Die Mitarbeiterzahl am Hauptsitz in Pirmasens ist kontinuierlich gestiegen. Derzeit werden hier über 160 Mitarbeiter beschäftigt, weltweit sind es mehr als 200 Mitarbeiter.

    Neben Deutschland gehören Österreich, die Schweiz und die Niederlande zu den wichtigsten Absatzmärkten. Weitere nennenswerte Aktivitäten gibt es unter anderem in Polen, Italien und den USA. Im Export ist Wakol darüber hinaus weltweit tätig.

    Wakol entwickelt, produziert und vertreibt sehr erfolgreich Verlegewerkstoffe, Industrieklebstoffe und Compounds mit hohem Qualitätsanspruch und steht seit 80 Jahren für höchste Qualität und Kundennähe. Dabei ist es immer wieder gelungen, wegweisende Innovationen für die ganze Branche zu entwickeln und zu vermarkten. Die gewählten Marktnischen bieten im In- und Ausland exzellente Wachstumschancen.

    Pressemitteilung als Download

Unterlagen, Matten und Platten

WAKOL AR 150 Armierungsgewebe

  • Technische Informationen
  • Sicherheitsdatenblatt

WAKOL AS 151 Abdichtungsbahn

WAKOL AS 152 Abdichtungsband

WAKOL AS 153 Abdichtungsecke, innen

WAKOL AS 154 Abdichtungsecke, außen

WAKOL EM 140 Entkopplungsvlies

WAKOL RP 104 Entkopplungsplatte, 4 mm

WAKOL RP 109 Entkopplungsplatte, 9 mm

WAKOL RP 115 Entkopplungsplatte, 15 mm

WAKOL TS 102 Trittschall-Dämmmatte, 2 mm

WAKOL TS 103 Trittschall-Dämmmatte, 3 mm

WAKOL TS 160 Trittschall-Dämmmatte

WAKOL TS 170 Trittschall-Dämmplatte

WAKOL UM 110 Sperrmatte

News
Mehr Sicherheit durch Einsatz eines alkali- und ammoniakfreien Klebstoffs -

WAKOL D 3465 Spezialklebstoff

Anwendungsvideos
Parkett schnell und sauber verlegen - WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch im Schlauchbeutel
Unternehmen

Intelligente Klebstoffsysteme und Sealing Compounds für Ihren Erfolg

Karriere

Ihre Karriere bei Wakol: Jetzt den ersten Schritt machen!